Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aufgaben und Tätigkeitsfelder / Landespolizeiorchester

Kategorie:
Landespolizeiorchester

Präventionskonzerte für alle Altersklassen

Tags
Kinder,
Schule,
Informationen,
Standorte
Datum
27.10.2015

Mit jährlich über 100 Konzerten in den Schulen Brandenburgs, aber auch für unsere Seniorinnen und Senioren leistet das Landespolizeiorchester Brandenburg einen bedeutenden Teil der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Brandenburg.

Vier verschiedene Programme hat das LPO Brandenburg zur Zeit auf Lager. Besonderes Schmuckstück dabei ist das eigens für das Orchester im Jahre 2015 komponierte und didaktisch durchdachte Präventionskonzert "Emil und die Detektive" für die Klassenstufe 4-6. Aber auch "Ohne Krimi geht die Mimi...", ein speziell auf die Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren zugeschnittenes Programm erfreut sich großer Beliebtheit.

Ein Konzert für die Klassenstufen 1-3 aber auch für Vorschulkinder, "Ein ganz normaler Tag", sowie die "Musikstunde der besonderen Art" runden das Programm ab.

Staunende Kinderaugen und eine gewisse Skepsis bei den Pädagogen: das sind die ersten Eindrücke. Mit der „Melodie der Maus" schmilzt die Distanz unserer Zuhörer zu den Uniformen. Weitere kindgerecht ausgesuchte Melodien vermischt mit Wissenswertem und Interessantem über die Musik - die Instrumente und die Polizei lassen diese Veranstaltung zu einer Musikstunde der besonderen Art werden.

Wenn die Kinder dann selbst den Taktstock in die Hand nehmen und das Orchester dirigieren sowie am Konzertende gemeinsam mit uns musizieren dürfen, wird es für sie ein bleibender Eindruck. Oft werden wir erst nach mehreren Zugaben und „Standing Ovationen" von den Kindern als Gute Freunde verabschiedet.

In eigener Sache: Wir können zwar die Kinder- und Jugendkriminalität mit diesen Auftritten nicht aus der Welt schaffen, aber wir können mit unseren Mitteln und Möglichkeiten durchaus ein besseres Klima zwischen Kindern und Jugendlichen, und der Polizei, fördern und über Emotionen einen positiven Einfluss geltend machen.

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Landespolizeiorchester

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefon: 0331 283-3026
lpo.brandenburg@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren