Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aufgaben und Tätigkeitsfelder / Landespolizeiorchester

Kategorie:
Landespolizeiorchester

Kammermusik mit Stil und Spaß

Tags
Konzerte
Datum
10.05.2017

Kleine Blasmusik

Eine klassische kleine Blasmusikbesetzung ist die "Kleine Blasmusik" des Orchesters. Hier wird traditionelle volkstümliche Blasmusik gepflegt.

Böhmische Blasmusik, Berliner Gassenhauer, zünftige Märsche von Carl Teike und Gottfried Piefke sowie stimmungsvolle Weisen aus der Volksmusikszene gehören ebenso dazu wie Melodien aus Musical und Operette.

Blechbläserquintett

Diese Formation des Orchesters spielt seit 1989 in dieser Besetzung. Ihr reichhaltiges Repertoire reicht von klassischen Bläsermusiken, wie Georg Friedrich Händels "Arrive De La Reine De Saba" bis hin zu Henry Purcells "Trumpet Tune".

Sie spielen weltliche und kirchliche Musiken ebenso gern wie den "Blues For Brass" von Richard Roble oder "Sir Duke" von Stevie Wonder. Durch ihre musikalische Vielseitigkeit sind sie universell einsetzbar für die verschiedensten feierlich-festlichen Anlässe, wie zum Beispiel die musikalische Umrahmung von Auszeichnungsveranstaltungen, Eröffnungsfeiern, Empfängen oder kirchlichen Veranstaltungen.

Holzbläserquintett

Das Holzbläserquintett wird von Veranstaltern gern gebucht zur feierlichen Umrahmung von Festveranstaltungen jeglicher Art, die einen kleineren Rahmen bevorzugen. Ihr Repertoire ist sehr vielseitig und reicht von Musik der Barockzeit über klassische Holzbläserquintette von Mozart und Beethoven bis hin zu interessanten weltlichen Kompositionen aus der Neuzeit.

Großes Holzbläserensemble des LPO

Das große Holzbläserensemble des LPO gründete sich erstmals und ganz speziell für die feierliche Eröffnung des Brandenburger Landtages im neuen Potsdamer Schloss im Jahre 2014. Seitdem wird es für besonders festliche Anlässe eingesetzt. Originalwerke, extra für diese Besetzung von großen Meistern wie Richard Strauss oder Antonin Dvorak komponiert, werden hier, teils unter Dirigat des Orchesterleiters, einstudiert und zur Aufführung gebracht.

Combo

Die sieben Musiker der Combo verfügen über ein großes Repertoire an hochwertiger Unterhaltungsmusik vom Ragtime bis zum Jazz und werden deshalb gerne für Unterhaltungsveranstaltungen gebucht. Zu besonderen Anlässen tritt die Combo, wie auch das große Blasorchester, mit einer eigenen Sängerin auf. Zudem bereichern sie das Orchesterangebot an Bildungskonzerten mit einem interessanten Programm.

Saxophonquartett

Die vier Saxophone des Landespolizeiorchesters kommen immer dann ins Spiel, wenn es jazzig, unterhaltsam und besonders locker sein soll. Wenn die Musiker zum Höhepunkt das Hauptthema aus der „Muppet Show“ anklingen lassen, bleibt kein Auge trocken.

Posaunenquartett

Die wunderschönen und besonders dunklen Farben, die unsere vier Posaunisten ihren Instrumenten entlocken sind der ideale Begleiter auf jeder besonders feierlichen Veranstaltung in Kirchen oder innerhalb eines besonders festlichen Rahmens.

Hornquartett

Womit verbindet man Hörner im Allgemeinen? Mit einem Signalruf oder mit der Jagd. Das unsere Hörner allerdings noch viel mehr können, das beweisen sie gerne mit einem kleinen Kammerkonzert was ebenso Stücke aus der Romantik umfasst.

Klarinettenquintett

Originalgetreu, stilecht und mit viel Verve spielen die fünf Musiker Stücke aus allen musikalischen Stilepochen. Damit hat sich das Quintett zu einer kleinen musikalischen Perle des Landespolizeiorchesters entwickelt. Die Gruppe verfügt ferner über diverse Spezialarrangements und lässt jeden Auftritt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Duo Holzbläser

Virtuos spielt das Holzbläserduo  Musik verschiedenster Stilepochen. In der außergewöhnlichen Besetzung Klarinette und Flöte musizieren sie Werke des Barock über Klassik, Romantik, Moderne bis hin zum Jazz in Kleinstbesetzung. Dieses Duo ist  deshalb besonders für Veranstaltungen in kleinem Rahmen geeignet.

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Landespolizeiorchester

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefon: 0331 283-3026
lpo.brandenburg@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren