Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aufgaben und Tätigkeitsfelder/Kriminalpolizei / Kriminaltechnik

Kategorie:
Kriminalpolizei / Kriminaltechnik

Brand- und Havarieuntersuchung

Tags
Kriminaltechnik
Datum
10.11.2015

Brandreste werden zur Klärung der Brandursache begutachtet.

 

  • Begutachtung
    • zur Entstehungsursache und dem Verlauf von Bränden und Raumexplosionen,
    • zu Elektrounfällen,
    • von Gas- und Elektrogeräten im Zusammenhang mit Bränden, Raum­­explosionen und Unfällen
  • Chemisch-analytische Untersuchungen von brandrelevanten Spuren (zum Beispiel: Brand­rückstände und Flüssig­keiten) auf brand­be­schleunigende Substanzen wie: Benzin, Dieselkraftstoff und brennbare Lösungsmittel unter forensischen Gesichtspunkten.
  • Beschädigte Gasflasche
    Beschädigte Gasflasche
  • Brandreste
    Brandreste
  • Raumskizze bei Bränden und Explosionen
    Raumskizze bei Bränden und Explosionen
  • Vergleichsmaterial für die Untersuchung auf brandbeschleunigende Substanzen
    Vergleichsmaterial für die Untersuchung auf brandbeschleunigende Substanzen

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Stabsbereich
Einsatz-/ Kriminalitätsangelegenheiten
Sachbereich 1.2 - Kriminalitätsangelegenheiten

Kaiser-Friedrich-Str. 143
14469 Potsdam
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren