Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Die Polizei / Übergeordnete Dienststellen

Kategorie:
Übergeordnete Dienststellen

Polizeipräsidium

Tags
Informationen,
Standorte
Datum
16.11.2015

Polizeipräsident Herr MörkePolizeipräsident Hans-Jürgen Mörke Das Polizeipräsidium des Landes Brandenburg ist zuständig für die Sicherheit der 2,5 Millionen Brandenburgerinnen und Brandenburger in 14 Landkreisen und vier kreisfreien Städten auf einer Fläche von 29 476 km², vom nördlichsten Landkreis Uckermark bis hin zum südlichsten Landkreis Elbe-Elster.

 

Der Zuständigkeitsbereich umfasst ein Straßennetz von 12 391 km Bundesautobahnen, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sowie 1 637 km     schiffbare Bundes- und Landeswasserstraßen einschließlich dem Spreewald.

Mit einer maximalen Entfernung von Nord nach Süd und West nach Ost von 244   und 291 km zählt Brandenburg zu den flächenreichsten Ländern Deutschlands.

Es ist gleichzeitig das größte der neuen Bundesländer und hat mit einer Gesamtlänge von rund 250 km die längste Außengrenze zu Polen.

Rund um die Uhr setzen sich die rund 7 000 Bediensteten für Ihre Sicherheit ein   und sind dabei auf Ihr Vertrauen, Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe angewiesen. Die Bearbeitung der Notrufe erfolgt in der Leitstelle in Potsdam.

Hinweise und Anregungen können Sie uns über die angegebenen Kontaktdaten mitteilen.

  • Polizeipräsidium
    Polizeipräsidium des Landes Brandenburg

Das könnte Sie auch interessieren