Landkreis Havelland, Waffenrecht in der Polizeidirektion West

Brandenburg - Polizeiinspektion
Kontakt
Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

E-Mail-Adresse
Stab4wr.pdwest@polizei.brandenburg.de

Bitte beachten Sie unsere geänderten Telefonsprechzeiten:

mittwoch und donnerstags von 09.00 – 11.00 Uhr
dienstags von 13.00 – 16.00 Uhr

***Wir telefonieren mit Voice Over IP Telefonie (Internettelefon),
daher erhalten sie auch keine Besetztzeichen, wenn die MA der Waffenbehörde telefonieren. ***


Für die Bearbeitung von waffenrechtlichen Erlaubnissen sind ab sofort nachstehende Sachbearbeiter mit nachstehender Erreichbarkeit zuständig:

Für die Buchstaben

A – E

Telefon:
03381- 560-2413

Fax:
03381- 560-2409

F – K

Telefon:               
03381- 560-2418

Fax:                     
03381- 560-2409

L – O

Telefon:               
03381- 560-2415

Fax:                   
03381- 560-2409

P – V

Telefon:             
03381- 560-2436 

Fax:
​03381-560-2409 (BRB)

W – Z

Telefon:               
03381- 560-2411

Fax:                     
03381- 560-2409

Sprechtag: Der Sprechtag findet bis auf Weiteres nicht statt

  • Bitte beachten Sie, dass der Sprechtag aufgrund der notwendigen Maßnahmen zum Gesundheitsschutz bis auf Weiteres nicht stattfindet. Die telefonischen Sprechstunden werden eingehalten von Anrufen außerhalb der angegebenen Sprechzeiten bitte wir abzusehen.
  • Anträge können weiterhin in die Briefkästen vor Ort eingeworfen oder postalisch übersendet werden. Zur Fristwahrung ist eine formlose Mitteilung vorab per E-Mail oder Fax möglich. Die erforderlichen Unterlagen sind dann unverzüglich und vollständig auf dem Postweg oder durch Einwurf nachzureichen.
  • Aufgrund der hohen Anfrage kommt es derzeit zu verlängerten Bearbeitungszeiten. Um diese so gering wie möglich zu halten, nutzen Sie bitte die vor Ort bereitgestellten oder unten verlinkten Antragsformulare und füllen diese vollständig sowie lesbar aus und fügen ggf. erforderliche Belege/ Dokumente bei.

Hinweise für den Kleinen Waffenschein

Antragstellende erhalten keine schriftliche Eingangsbestätigung. Derzeit ist mit verlängerten Bearbeitungszeiten zu rechnen. Wir bitten von Anfragen zum Bearbeitungsstand bis auf Weiteres abzusehen.

Hinweise für Waffenhändler, Schützenvereine, Schießstätten, Bewachungsunternehmen, Antragstellung Sondererlaubnisse

Die Bearbeitung erfolgt momentan nur über Postverkehr oder unter der o. g. genannten E-Mail-Adresse.

Telefon:              
03381- 560-2410

Fax:                     
03381- 560-2409

Hinweise für Widerrufs- und Versagungsverfahren

Die Bearbeitung erfolgt momentan nur über Postverkehr oder unter der o. g. genannten E-Mail-Adresse.

Telefon:              
03381- 560-2415

Telefon:               
03381- 560-2411

Fax:                     
03381-560-2409