Der Sprechwunsch, der Podcast

Folge 4

Tags
Betrug
Straftaten
Datum
16.12.2020

 

Vermutlich kennt jeder irgendjemanden, der schon einmal auf einen Trickbetrug hereingefallen ist. Angebliche Enkel rufen an, Notlagen werden vorgetäuscht oder falsche Polizisten sind am Telefon und haben es auf das Geld ihrer Opfer abgesehen. Wie funktionieren die Tricks der Betrüger und woran kann man erkennen, dass man überrumpelt wird? Darüber sprechen die Moderatoren Anja und Joachim mit dem Leiter der Prävention in der Polizeiinspektion Potsdam, Alexander Gehl.

 


Die Folgen werden monatlich hier und auch auf dem Youtube-Kanal Polizei Brandenburg veröffentlicht. 

Verantwortlich:

Polizeipräsidium

Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sachbereich Soziale Medien

Kaiser-Friedrich-Straße 14314469 Potsdam

E-Mail: sprechwunsch@polizei.brandenburg.de

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefon: 0331 283-3020
Telefax: 0331 283-3029
pressestelle.pp@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren