Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Wolf nach Verkehrsunfall verendet

Herzberg

Elbe-Elster

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
25.02.2020

Am Dienstagmorgen rief die Fahrerin eines PKW OPEL die Polizei, da sie kurz vor 07:00 Uhr einen Wildunfall auf der Bundesstraße 101 hatte. Zwischen dem Abzweig Redlin und Herzberg war ihr ein Wolf ins Auto gelaufen und hatte den Aufprall nicht überlebt.

Die Frau blieb unverletzt und das Auto fahrbereit. Zur Bergung des Tieres wurde der Wolfsbeauftragte des Landesumweltamtes verständigt, der sich des Kadavers annahm.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren