Witterung nicht bedacht

Bergfelde 

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
29.06.2020

Ein 21-jähriger Oberhaveler befuhr mit seinem PKW Honda am Sonntag gegen 16.55 Uhr die Mittelstraße. Offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu den herrschenden Witterungsverhältnissen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Hauswand eines Mehrfamilienhauses. Der 21-Jährige verletzte sich und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren