Verkehrsunfall beim Linksabbiegen

Rathenow, Friedrich-Ebert-Ring

Havelland

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
15.09.2020

Am Montagabend wurde der Polizei ein Verkehrsunfall in Rathenow mitgeteilt. Den ersten Erkenntnissen nach übersah die Fahrzeugführerin eines Ford Fiesta beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Audi A4 und kollidierte mit diesem. Die 73-Jährige Fahrerin des Ford wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der 21-jährige Fahrer des Audi blieb unverletzt, seine 23-jährige Beifahrerin klagte jedoch nach dem Aufprall ebenfalls über leichte Schmerzen. Nach ambulanter Behandlung durch Rettungskräfte konnten jedoch alle Beteiligten vor Ort entlassen werden. Die Fahrzeuge wurden derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Auf Grund der auslaufenden Betriebsstoffe kam zudem die Feuerwehr zum Einsatz und die Kreuzung wurde zum Zwecke der Räumarbeiten kurzzeitig gesperrt.

Der Gesamtschaden wird derzeit auf 8.000 Euro geschätzt.

Montag, 14.09.2020 19:38 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren