Strafbares Verhalten in Luckenwalde

 Luckenwalde, Am Nuthefließ

Teltow-Fläming

Kategorie
Die Polizei
Datum
08.05.2020

Durch mehrere Bürger im Stadtgebiet Luckenwalde wurde die Polizei gestern über einen 30-jähriger Libanese informiert, der zunächst einen Taxifahrer, von dem er sich 60 km fahren ließ, nicht bezahlte. Danach verhielt er sich in einem Laden aggressiv, in dem er versuchte ein Messer zu kaufen, dass er aber nicht vollständig bezahlen konnte und sodann eine Bäckerei ohne Mundschutz und Wahrung der Hygienemaßnahmen betrat, in der er die Verkäuferinnen und Kunden anpöbelte und schließlich seine Hose herunterließ. In der Bäckerei wurde der 30-Jährige schließlich von den Polizeibeamten aufgegriffen und mit der Unterstützung eines Notarztes in eine Fachklinik zwangseingewiesen. Die Beamten ermitteln nun wegen des Verdachts des Erschleichens von Leistungen, und wegen exhibitionistischer Handlungen gegen den Mann.

 

Donnerstag, 07.05.2020, 12.00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren