Planen aufgeschlitzt und Ladung entwendet

Bundesautobahn 2, Fahrtrichtung Potsdam, Parkplatz Temnitz

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Kriminalität
Datum
08.05.2020

Durch einen russischen LKW-Fahrer wurde heute Morgen die Polizei über einen Ladungsdiebstahl informiert. Der Fahrer stellte seinen Lkw gestern Abend gegen 20.00 Uhr auf dem Parkplatz Temnitz an der Bundesautobahn 2 in Fahrtrichtung Potsdam ab und bemerkte dann heute Morgen beim Kontrollieren seines Fahrzeugs die Beschädigungen in der Plane und das Fehlen eines Teils seiner Ladung. Die Ladung bestand aus Sanitärzubehör, die zum Teil gestohlen wurde. Die Täter schlitzten die Planen an unterschiedlichen Stellen auf, um nachzusehen welche Ladung auf dem Anhänger ist. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen sind der Polizei derzeit nicht bekannt. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf und sicherten Spuren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt.

 

Tatzeit: Donnerstag, 07.05.2020, 20.00 – Freitag, 08.05.2020, 05.00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren