Falsch gebremst

 Germendorf 

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
07.05.2020

Gestern um 21:30 Uhr befuhr ein 32-jähriger deutscher Kradfahrer die Landesstraße 172 von Germendorf in Richtung Leegebruch. Am Kreisverkehr bediente er die Bremse offenbar nicht ordnungsgemäß, fuhr auf die Mittelinsel und stürzte. Er verletzte sich leicht. Eine Behandlung im Rettungswagen lehnte der Mann ab. Das Krad war nicht mehr fahrbereit, Schaden 3.000 Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren