Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Pöbelnde Restaurantbesucher werden nach Widerstandshandlungen in Gewahrsam genommen

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Treuenbrietzen, Großstraße, Gaststätte

PM

Kategorie
Die Polizei
Datum
26.11.2018

Zu einem zunächst verbalen Streit kam es am Samstag gegen 16:00 Uhr in einem Restaurant in der Großstraße in Treuenbrietzen. Zwei 19- und 54-jährige Männer betraten das Restaurant und wurden durch einen Verantwortlichen nach einem Streitgespräch zum Gehen aufgefordert. Darüber erbost, zerbrachen sie diverses Geschirr und Einrichtungsgegenstände, woraufhin die Polizei verständigt worden ist.

Nachdem die Polizisten am Einsatzort eingetroffen waren, zeigten sich die stark alkoholisierten Tatverdächtigen unkooperativ und aggressiv gegenüber den Einsatzkräften. Der 19-jährige Tatverdächtige versuchte die Kollegen zu treten und widersetzte sich den anschließenden Maßnahmen der Polizeibeamten. Beide Männer wurden sodann in Gewahrsam genommen, um weitere Straftaten zu unterbinden. Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wurden aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die beiden Männer. Bei den polizeilichen Maßnahmen wurde ein Polizist verletzt.

Samstag, 24.11.20118, 16:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren