Körperverletzung mit Schlagring und Pfefferspray

Landkreis Teltow-Fläming; Luckenwalde; Stadtpark

Teltow-Fläming

Kategorie
Die Polizei
Datum
06.08.2020

Aus einer Gruppe von fünf jungen Männern heraus sollen gestern Mittag zwei afghanische Männer (23, 24) angegriffen und verletzt worden sein. Zwei aus der Angreifergruppe verletzten die beiden Geschädigten mutmaßlich mit einem Schlagring und mit Pfefferspray. Beide Geschädigte mussten von der Rettung vor Ort behandelt und der 24-Jährige sogar mit ins Krankenhaus genommen werden. Die Angreifer sollen ebenfalls afghanischer Herkunft sein und in Luckenwalde wohnen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihnen blieb gestern jedoch erfolglos. Ein Zusammenhang zwischen einer körperlichen Auseinandersetzung unter Männern im Alter zwischen 21 und 24 Jahren vom 04.08.2020; 23.00 Uhr im Nuthepark wird bei den Ermittlungen geprüft (unsere PM vom 05.08.2020). Es wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Derweil sucht die Polizei auch nach Zeugen, die Aussagen zur Tat und zu den Beteiligten treffen können. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter 03371-600-0. Um weiteren Auseinandersetzungen rechtzeitig zu begegnen, wurde die polizeiliche Präsenz in Luckenwalde vorübergehend erhöht.

05.08.2020; 12.35 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren