Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Haltesignale missachtet und dann Widerstand geleistet

Landkreis Teltow-Fläming, Baruth/Mark, Eichenweg

TF

Kategorie
Kriminalität
Tags
Verkehr
Datum
11.02.2019

 

Am Freitagabend beabsichtigten Polizisten der Inspektion Teltow-Fläming einen Pkw Volkswagen zum Zwecke einer Verkehrskontrolle anzuhalten. Der Fahrer entzog sich jedoch dieser Maßnahme, indem er mit überhöhter Geschwindigkeit davon fuhr und auf keines der Haltesignale reagierte. Der zu diesem Zeitpunkt noch Unbekannte fuhr mit so hoher Geschwindigkeit davon, dass er in einer Linkskurve im Heuweg die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und mit seinem Pkw von der Fahrbahn abkam. Er kollidierte dort seitlich der Fahrbahn mit Wildwuchs. Der 35-jährige Fahrer wurde bei dem Manöver, im Gegensatz zu seiner 37-jährigen Beifahrerin, nicht verletzt. Die 37-Jährige verletzte sich leicht und wurde von Rettungskräften behandelt. Nach dem Unfall versuchte der Tatverdächtige zu Fuß wegzulaufen, was ihm jedoch nicht gelang. Bei der Kontrolle des Fahrers wehrte sich dieser stark gegen die Maßnahmen der Polizisten, sodass diese Pfefferspray einsetzen und den Mann mit körperlicher Gewalt fixieren mussten. Der 35-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von 1,52 Promille.

Die Beamten fertigten Strafanzeigen wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Alkohol, wegen des Vorwurfes des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie der Gefährdung des Straßenverkehrs und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes.

Der Volkswagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Freitag, 08.02.2019, 23:47 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren