Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Gefährliche Körperverletzung und Feuerlöscher entleert

Montag, 18. September 2017, 21:45 Uhr

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bad Belzig, Kuhlowitz, Asyl-Notunterkunft

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Kriminalität
Datum
19.09.2017

Polizeibeamte des Reviers Bad Belzig wurden am Montagabend in die Asyl-Notunterkunft nach Kuhlowitz, wegen einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gerufen. Als die Beamten eintrafen war die Lage ruhig. Sie konnten ermitteln, dass es zuvor eine Auseinandersetzung zwischen drei iranischen Asylbewerbern (27, 23 und 30 Jahre) gab, die wohl wegen Streitigkeiten um die Nutzung von Hanteln (Sportgeräte) eskalierte. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug wohl der 27-Jährige mit einer der besagten Hanteln gegen den Arm des 30-jährigen Geschädigten. Dabei erlitt dieser Prellungen am linken Unterarm, die später in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.

Noch während die Retter den Verletzten im Heim erstversorgten, wurde durch den 23-Jährigen, aus bislang unbekannter Motivation ein Feuerlöscher von der Wand genommen, und dessen Inhalt im Flurbereich des Wohnheimes komplett entleert.

Die Kriminalpolizei ermittelt zu einer gefährlichen Körperverletzung, sowie dem Missbrauch und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren