Drogen dabei

Karstädt

Prignitz

Kategorie
Kriminalität
Datum
18.04.2018

Ein Zeuge informierte am 17.04.18 gegen 23.50 Uhr die Polizei darüber, dass sich gerade auf der Kreisstraße 7045 im Ortsteil Neuhof ein Verkehrsunfall ereignet hat und die Insassen vom Unfallort flüchten. Auf der Fahrt zum Einsatzort konnten zwei Männer zwischen den Ortsteilen Kribbe und Dallmin angetroffen werden. Dabei handelte es sich um den 23-jährigen Halter des Fahrzeugs und einen Insassen. Während der Kontrolle konnte beim 23-Jährigen eine Feinwaage mit einer betäubungsmittelähnlichen Substanz festgestellt werden. Zum vermuteten Verkehrsunfall befragt, gab er an, dass er mit dem Pkw beim Rangieren auf dem eigenen Grundstück gegen einen Pfeiler gefahren ist. Eine Überprüfung der Abgaben an der Anschrift ergab, dass vor Ort Lackaufrieb auf einem Pfeiler gefunden werden konnten. Der Unfall fand nicht im öffentlichen Verkehrsraum statt. Die Feinwaage wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren