Code übermittelt

Wittstock/Dosse

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Kriminalität
Datum
23.06.2022

Die 48-jährige Mitarbeiterin eines Geschäftes in der Königstraße erhielt am 21.06.22 mehrere Anrufe von verschiedenen ihr unbekannten Personen. Die Personen gaben sich als Angestellte einer Firma aus. Sie vermittelten der Frau, dass an Bezahlkarten, die in dem Geschäft verkauft werden, Einstellungen vorgenommen werden müssten. Dazu solle die Frau die Codes der Karten übermitteln. Dadurch entstand dem Geschäft ein Sachschaden von etwa 50 Euro.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren