Aufgefahren 

Velten/BAB111 

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Straßenverkehr
Datum
29.06.2020

Am Sonntag gegen 18.00 Uhr war ein 18-jähriger Oberhaveler auf der Bundesautobahn 111 mit seinem PKW VW unterwegs. Vor ihm befand sich ein PKW VW eines 82-jährigen Hamburgers, welcher verkehrsbedingt abbremsen musste. Dies bemerkte der 18-Jährige offenbar zu spät und fuhr auf den PKW des 82-Jährigen auf. Bei der Kollision verletzten sich zwei Mitfahrerinnen im Alter von 53 und 78 Jahren aus dem Fahrzeug des Hamburgers, welche sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben wollten. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro, eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren