Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Angetrunkener beleidigt Polizisten und leistet Widerstand


Dienstag, 12. November 2019, 20:45 Uhr

Landkreis Havelland, Rathenow, Dunckerplatz

Havelland

Kategorie
Die Polizei
Tags
Gewalt,
Straftaten
Datum
13.11.2019

Am Dienstagabend meldeten Zeugen eine Gruppe von vier bis fünf Personen, die im Umfeld der Rathenower Bahnhofes laut Musik hören würden und in dem Bereich der Wartehalle ihre Notdurft verrichteten. Als die Polizei eintraf, stellte sie die Gruppe fest und erteilte den fünf Männern einen Platzverweis. Vier von ihnen kamen der polizeilichen Weisung nach und verließen das Bahnhofgebäude, nachdem sie ihren Unrat entsorgt hatten. Ein 45-jähriger Somalier weigerte sich aber den Bereich zu verlassen. Trotz mehrmaliger Aufforderung reagierte der Mann nicht, wurde aggressiv und musste dann von der Polizei aus dem Gebäude gebracht werden. Dabei leistete er heftigen Widerstand gegen die polizeiliche Maßnahme und beleidigte die Beamten fortwährend. Eine Polizeibeamtin wurde bei dem Einsatz leicht an der Hand verletzt, blieb aber dienstfähig. Nachdem der Mann aus dem Gebäude gebracht war, wurde mit ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,45 Promille ergab. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Aufnahme einer Anzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte entlassen. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren