Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Nachbarschaftsstreit eskaliert

Dienstag, 12. November 2019, 10:51 Uhr

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Treuenbrietzen, Frohnsdorf

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Die Polizei
Tags
Gewalt,
Straftaten
Datum
13.11.2019

Ein seit längerem schwelender Nachbarschaftsstreit eskalierte am Dienstagvormittag. Eine 62-Jährige wollte am Vormittag in das von ihr bewohnte Mehrfamilienhaus gehen, als sie bemerkte, dass die Tür mit einem Kantholz blockiert war. Die Frau kam so nicht in das Haus. Auf ihr lautes Rufen und Klingeln kam der 41-jährige Nachbar der Frau aus seiner Wohnung und entfernte die offenbar von ihm angebrachte Blockade. Auch als die Beamten eintrafen beruhigte sich die angespannte Situation zwischen den Nachbarn nicht. Der 41-Jährige reagierte auf das Erscheinen der Polizeibeamten äußert angespannt und aggressiv. Da ein gesundheitliches Problem für sein Verhalten nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde ein Notarzt hinzugezogen, der den Mann vorübergehend zur weiteren Behandlung in ein Fachkrankenhaus einwies.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren