Alkoholisierter Mann schreit Kinder an

Rangsdorf, Birkenallee

Überregional

Kategorie
Die Polizei
Datum
16.04.2021

Donnerstag, 15.04.2021, 16:30 Uhr

Am Donnerstagnachmittag wurde die Polizei in die Birkenallee nach Rangsdorf gerufen. Eine Frau hatte mitgeteilt, dass ein ihr unbekannter Mann am Zaun stehe und die im Garten spielenden Kinder anschreie. Die Frau forderte den Mann auf, sich vom Ort zu entfernen, andernfalls werde sie die Polizei verständigen. Daraufhin soll der Unbekannte die Kinder bedroht haben, lief dann jedoch in Richtung des Fußballplatzes davon, als die Frau die Polizei informierte.

Während die Polizeibeamten vor Ort die Anzeige aufnahmen, wurde ihnen mitgeteilt, dass sich ein Mann am nahegelegenen Fußballplatz befindet und diesen nicht verlassen wolle. Aus Richtung des Fußballplatzes hörten die Beamten dann bereits lautes Gebrüll. Auf dem Platz befanden sich zu diesem Zeitpunkt sechs Kinder sowie ein Trainer und der Platzwart. Den Beamten wurde geschildert, dass der Mann den Fußballplatz mit einer halben Wodkaflasche in der Hand betreten und laut geschrien habe. Nachdem er den Platz wieder verlassen hatte, trafen ihn die Beamten direkt am Zaun vor dem Sportplatz an.

Den Polizeibeamten gegenüber verhielt er sich sofort aggressiv und unkooperativ, so dass er im weiteren Verlauf fixiert und zur Feststellung seiner Identität durchsucht werden musste. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,59 Promille. Da der 27-jährige Mann anschließend einem Platzverweis nicht nachkam, wurde er vorläufig in Polizeigewahrsam genommen. Gegen ihn wird nun wegen Hausfriedensbruch und Bedrohung ermittelt.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren