Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Zeugen nach Körperverletzung in Dahlewitz gesucht!

Landkreis Teltow-Fläming, Dahlewitz, Bahnhofsvorplatz

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
23.09.2019

Zeugen meldeten am Abend des 21.09.2019 einen Mann, der am Bahnhofsvorplatz in Dahlewitz mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen und im Anschluss einen Mann verletzt haben soll. Nach Zeugenaussagen befand sich eine Personengruppe am Bahnhofsvorplatz und der Bahnunterführung, als plötzlich der Tatverdächtige auf einen 17-Jährigen aus dieser Gruppe zulief und ihm zweimal ins Gesicht schlug. Der junge Mann erlitt eine Nasenfraktur. Er wurde von hinzugerufenen Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Angriff geschah nach derzeitigem Kenntnisstand völlig wahllos, da sich das Opfer und der Tatverdächtige nicht kannten. Der Mann ließ nach dem Angriff von seinem Opfer ab und verließ mit zwei weiblichen Begleiterinnen den Tatort in Richtung Dorffest. Während des Verlassens des Ereignisortes äußerte er Drohungen gegenüber der Personengruppe.  

Die Polizeibeamten nahmen diverse Strafanzeigen, unter anderem wegen Körperverletzung, Bedrohung und wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz auf.

Die Personenbeschreibung lautet für den unbekannten Tatverdächtigen wie folgt:

- männlich

- ca. 170 – 175 cm groß

- schlanke Gestalt

- augenscheinlich 17-18 Jahre alt

- dunkel bekleidet mit einer sportlichen Jacke (möglicherweise der Marke NORTHFACE) mit aufgezogener Kapuze, darunter eine weitere graue Kapuze

 

Die beiden weiblichen Begleitpersonen wurden durch die Zeuginnen wie folgt beschrieben:

Person 1:

- ca. 160 cm groß

- augenscheinlich 15-17 Jahre alt

- stark geschminkt

- tiefe Stimme

- braune schulterlange Haare

- rosa Plüschmantel

Person 2:

- augenscheinlich 15-17 Jahre alt

- blonde lange Haare

- polnischer Akzent

Samstag, 21.09.2019, 21:10 Uhr

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer konnte am Samstagabend, den 21.09.2019 gegen 21:10 am Bahnhofsvorplatz, Unterführung des Bahnhofes Dahlewitz  oder in der unmittelbaren Umgebung Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten oder kann Hinweise auf den unbekannten Tatverdächtigen oder seine Begleiterinnen geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter der Rufnummer 03371-600 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: www.polbb.eu/hinweis nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren