Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Zeugen nach Fahrradunfall gesucht.

Stadt Brandenburg an der Havel, Neustadt, Bauhofstraße

BRB

Kategorie
Zeugen gesucht
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
08.06.2018

Die Polizei wurde am Donnerstagnachmittag über einen Unfall einer 26-Järhiger Radfahrerin informiert. Die Frau fuhr zunächst über die Luckenberger Brücke vom Nicolaiplatz kommend in Richtung Neustadt. Hinter der Brücke bog sie mit ihrem Fahrrad nach links in die Grünanlage ab, um dort den Uferweg entlang zu fahren. Ihr kam dabei ein anderer Radfahrer entgegen. Der Mann hantiert mit einem an seinem Fahrradlenker montierten Gerät und kam dabei immer weiter in die Fahrspur der 26-Jährigen. Die Frau versuchte noch durch Rufen auf sich aufmerksam zu machen, musste dann aber stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Sie kam dabei zu Fall und verletzte sich leicht an Armen und Beinen. Der andere Fahrer stoppte kurz und setzte seine Fahrt nach seiner Feststellung, dass er auf seiner Seite gefahren sei, fort. Zwei Passanten halfen der jungen Frau auf.

 

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalles und den anderen Radfahrer und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Der Radfahrer fuhr ein Herrenrad mit einem roten Kindertransportanhänger. Er ist zwischen 26 und 30 Jahren alt, etwa 165-170cm groß und von schlanker Statur. Er war mit einem grünen T-Shirt bekleidet und hatte dunkle Haare und evtl. eine Brille.

 

Wenn Sie Hinweise geben können oder Beobachtungen des Unfalls gemacht haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 03381 560-0 bei der Polizeiinspektion Brandenburg oder nutzen Sie das Hinweisformular im Bürgerportal der Polizei unter www.polizei.brandenburg.de.

Donnerstag, 07. Juni 2018, 14:30 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren