Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Unfall mit verletzter Radfahrerin

Landeshauptstadt Potsdam, Babelsberg, Rudolf-Breitscheid-Straße

PDM

Kategorie
Zeugen gesucht
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
08.06.2018

 

Am Donnerstagnachmittag befuhr eine 36-Jährige mit ihrem Fahrrad die Rudolf-Breitscheid-Straße, als es zu einem Unfall kam. Die Frau war in Richtung Griebnitzsee unterwegs, als sie von einem PKW Mercedes mit Berliner Kennzeichen überholt wurde. Der Abstand zwischen Fahrrad und PKW soll dabei so gering gewesen sein, dass die Frau ins Straucheln geriet und dadurch in die in der Straße verlegten Straßenbahnschienen kam. Sie stürzte und verletzte sich. Sie musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des PKW setzte seine Fahrt ungebremst fort. An dem Fahrrad entstand ein Sachschaden von 120 EUR.

 

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalles und den PKW-Fahrer und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wenn Sie Hinweise geben können oder Beobachtungen des Unfalls gemacht haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 0331 5508-0 bei der Polizeiinspektion Potsdam oder nutzen Sie das Hinweisformular im Bürgerportal der Polizei unter www.polizei.brandenburg.de.

Donnerstag, 07. Juni 2018, 14:20 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren