Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Unbekannte versuchen Fußmatte in Brand zu setzen

Landeshauptstadt Potsdam, Teltower Vorstadt, Heinrich-Mann-Allee, Mehrfamilienhaus

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
04.12.2019

Durch einen Zeugen wurde gestern brenzliger Geruch aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen. Bei genauerer Untersuchung konnte er feststellen, dass unbekannte Täter im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses versucht hatten eine Fußmatte im Eingangsbereich anzuzünden. Dies misslang jedoch glücklicherweise, sodass die Matte sowie ein Teil der Flurwand in Mitleidenschaft gezogen wurden. Tatverdächtige Personen konnten vor Ort weder angetroffen, noch konnten weitere Zeugen ermittelt werden. Die Polizisten sicherten vor Ort Spuren und fertigten eine Strafanzeige wegen des Versuchs der schweren Brandstiftung.

Dienstag, 03.12.2019, 23:20 Uhr

Die Kriminalpolizei fragt:

Wer konnte am Dienstagabend/nacht  gegen 23:20 in der Heinrich-Mann-Allee in Potsdam im Bereich der Teltower Vorstadt oder in der unmittelbaren Umgebung Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten oder kann Hinweise auf den unbekannten Tatverdächtigen geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 0331-5508 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: polbb.eu/hinweis nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren