Scheibe eines Funkstreifenwagens eingeschlagen- Zeugen gesucht

Landeshauptstadt Potsdam, Erich-Weinert-Straße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
30.04.2020

Polizeibeamte parkten am Mittwochmittag, gg. 12:58 Uhr, ihren Funkstreifenwagen auf dem Parkplatz direkt vor einem Mehrfamilienhaus in der Erich-Weinerst-Straße ab. Als die Polizisten gegen 13:40 Uhr zu dem Dienstfahrzeug zurückkamen, stellten sie fest, dass in der Zwischenzeit unbekannte(r) Täter mittels unbekanntem Gegenstand, die Seitenscheibe der Fahrerseite eingeschlagen haben. Die Polizei ermittelt nun wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel und bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich an die Inspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu wenden.

Mittwoch, 29.04.2020, zwischen 12:58 Uhr und 13:40 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren