Radfahrerin beraubt

Jüterbog, Weinberge

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
19.08.2020

Eine 71-Jährige rief am Dienstag die Polizei und teilte mit, dass sie von einem Unbekannten beraubt wurde. Sie war nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Fahrrad in der Nähe der Kleingartenanlage Weinberge, Ecke Turmstraße unterwegs. Dann habe sich zunächst unbemerkt von hinten ein Fahrradfahrer genähert, der sie dann seitlich gestoßen habe. Die Frau musste anhalten, stürzte jedoch nicht und blieb unverletzt. Der Unbekannte nahm den Rucksack der Frau vom Gepäckträger und flüchtete auf seinem Rad in Richtung Bahnhof. Auf rund 100 Euro wird der entstandene Schaden geschätzt. Es wurde eine Anzeige wegen Raubes aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Kriminalpolizei der Inspektion Teltow-Fläming sucht nun Zeugen des Vorfalls. Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

 

  • 20-30 Jahre alt
  • schlank
  • 1,70 Meter groß
  • schwarzes Basecap
  • rotes T-Shirt
  • fuhr auf einem Fahrrad mit einem Kindersitz auf dem Gepäckträger

 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming in Luckenwalde unter der Telefonnummer 03371 – 600-0 zu melden. Alternativ kann das Hinweisformular unter 'Links zum Thema' genutzt werden.

Tatzeit: Dienstag, 18.08.2020, 11:45 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren