Polizei sucht Unfall-Zeugen

Babelsberg Süd, Horstweg

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
08.09.2021

Am 13. August ist ein 60-jähriger Fahrradfahrer auf dem Radweg entlang des Horstwegs aus noch ungeklärter Ursache gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Rettungskräfte brachten den Radfahrer in ein Krankenhaus, wo er stationär behandelt wurde. Trotz intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der Unfallhergang bisher nicht rekonstruiert werden. Daher sucht die Polizei nun nach einem wichtigen Zeugen. Der Mann soll nach Angaben eines weiteren Zeugen Ersthelfer am Unfallort gewesen sein und ebenfalls auf einem Rad unterwegs gewesen sein. Er hatte sich jedoch noch vor dem Eintreffen der Polizisten vom Unfallort entfernt. Die Kriminalpolizei erhofft sich von dem Zeugen Angaben zum Unfallhergang. Der Mann wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter Tel. 0331 5508-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular unter "Links zum Thema" genutzt werden.

Unfallzeit: Freitag, 13.08.2021, 07:40 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren