Heuballen in Brand geraten

Ludwigsfelde, Genshagen, Löwenbrucher Straße

Teltow-Fläming

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
24.06.2020

Im Rahmen ihrer Streifenfahrt stellten Polizisten der Inspektion Teltow-Fläming in der vergangenen Nacht auf einer Wiese neben der Löwenbrucher Straße einen stark qualmenden Heuballen fast. Die hinzugezogene Feuerwehr konnte den Schwelbrand löschen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Die Brandursache ist noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei. Es kann aber nicht ausgeschlossen werden, dass es sich hierbei um Brandstiftung handelt. Eine entsprechende Anzeige wurde aufgenommen.

Zeugen, die möglicherweise sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming in Luckenwalde unter der Telefonnummer 03371 600-0 zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

Tatzeit: Mittwoch, 24.06.2020, 01:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren