Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht

Wustermark, Elstal, Bahnhofstraße

Havelland

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
23.06.2020

Eine 16-Jährige suchte am Montag das Polizeirevier in Nauen auf und gab an, von einem unbekannten jungen Mann körperlich bedrängt und im Intimbereich berührt worden zu sein. Dies soll zwischen 5 Uhr und 6 Uhr in einem Waldgebiet an der Bahnhofstraße geschehen sein, wo sie sich zum Tatzeitpunkt allein aufhielt. Die Jugendliche konnte sich schließlich wehren und weglaufen. Es wurde eine Anzeige aufgenommen. Die Ermittlungen dauern weiter an.

In der Nähe des Tatortes sollen sich auch Passanten aufgehalten haben. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder die möglicherweise Hinweise zur Identität des unbekannten Täters geben können. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter der Telefonnummer 03322 275-0. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular nutzen. Dies finden Sie im Fenster "Links zum Thema".

Tatzeit: Montag, 22.06.2020, 05:00 Uhr bis 06:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren