Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Frau wehrt Angriff ab

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow, Iserstraße

PM

Kategorie
Zeugen gesucht
Tags
Gefahren,
Opfer
Datum
09.11.2018

Eine 21-Jährige war am Donnerstagabend von einer Bushaltestelle auf dem Weg zu Ihrer Wohnung. Die Frau lief dazu durch die Iserstraße und bemerkte, dass ihr eine unbekannte Person folgte. Als sie registrierte, dass die Person hinter ihr schneller wurde, beschleunigte auch sie den Schritt. Plötzlich wurde sie von hinten an den Schulter gepackt und an ihrer Kapuze gezogen. Die Frau stieß den Angreifer von sich, schrie laut auf und schlug ihn so in die Flucht.

 

Der Angreifer war nach Schilderungen der Frau männlich, von europäischer Herkunft und ca. 170 cm groß. Er trug dunkle, kurze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er war dunkel bekleidet und wird von der Frau etwa 30-40 Jahre alt geschätzt.

 

Eine unverzüglich eingeleitete Nahbereichsfahndung durch die Polizei verlief negativ. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen den bislang unbekannten Mann aufgenommen.

 

Wenn Sie Hinweise geben können oder Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 0331 5508-0 bei der Polizeiinspektion Potsdam oder nutzen Sie das Hinweisformular weiter unten. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail an: hinweis.pdwest@polizei.brandenburg.de senden.

Donnerstag, 08. November 2018, 22:27 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren