Einbruch in Spielhalle

Kirchsteigfeld, Dorothea-Schneider-Straße

Potsdam

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
26.06.2020

Tatzeit: Freitag, 26.06.2020, 03:24 Uhr

Durch Zeugen wurde die Polizei über einen Einbruch in eine Spielhalle informiert. Sie hatten beobachtet, wie sich zwei unbekannte Personen mit Werkzeug an der Eingangstür  der Spielhalle zu schaffen machten. Dort hatten sie schließlich mehrere Spielautomaten geöffnet und Bargeld entwendet. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Anschließend flüchteten die unbekannten Täter nach Angaben der Zeugen in Richtung der Tram-Haltestelle „Am Hirtengarten“. Die eingesetzten Beamten konnten bei der unmittelbar eingeleiteten Nahbereichsfahndung keine tatverdächtigen Personen mehr feststellen.

Die beiden unbekannten Personen wurden von den Zeugen wie folgt beschrieben:

1. Person:

  • Ca. 1,75 m groß
  • dunkle Mütze
  • dunkle Oberbekleidung
  • dunkle Hose
  • dunkle Schuhe
  • führt eine Tasche mit sich

2. Person:

  • ca. 1,75m groß
  • rote Mütze
  • orangefarbene Warnweste
  • dunkle Oberbekleidung
  • dunkle Hose
  • dunkle Schuhe
  • führte eine Tasche mit sich

     

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität der Personen geben können, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Telefonnummer 0331/ 5508-0 zu melden. Außerdem kann das Hinweisformular unter "Links zum Thema" dafür genutzt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren