Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Vorbeugen & Schützen / Straßenverkehr

Kategorie:
Straßenverkehr

Ich möchte mein Fahrrad codieren lassen

Tags
DGS,
Lebenslage,
Schadensfall
Datum
05.06.2018

 

Ihr Fahrrad trägt keine Rahmennummer oder hat eine zur Fahndung ungeeignete, weil nicht individuelle Markierung?

Bringen Sie selbst an einer Stelle Ihres Fahrrades eine individuelle Kennzeichnung an! Oder: Lassen Sie Ihr Rad vom Fachhandel entsprechend kennzeichnen.

Am besten eignet sich dazu eine eingravierte Nummer, die nicht so leicht entfernt werden und notfalls auch mit Hilfe der Kriminaltechnik wieder sichtbar gemacht werden kann.

Als Kennzeichnung empfehlen wir – auch zusätzlich zu einer vorhandenen Rahmennummer – die Fahrradcodierung.

Die Fahrradcodierung (bestehend aus Kraftfahrzeugkennzeichen, Gemeindeschlüssel, Straßenschlüssel, Hausnummer und Initialen) lässt sich anhand der amtlichen Schlüsselzahlen von Fundämtern und Polizeidienststellen leicht entschlüsseln. Selbst wenn das Fahrrad nicht in der Sachfahndung notiert ist, führt die Codierung zumindest zur Wohnanschrift des Eigentümers.

Übrigens: Gegen Eigentumsnachweis nehmen auch zahlreiche Fahrradhändler, der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) und andere Institutionen entsprechende Codierungen vor. Ob und gegebenenfalls wo ein solcher Service in Ihrer Gemeinde angeboten wird, erfahren Sie bei Ihrer Polizei.

An Orten, wo Fahrräder nicht auf diese Weise codiert werden, sollten Sie in jedem Fall ein eigenes individuelles Kennzeichen anbringen. Wie unser Beispiel zeigt, empfehlen sich dazu etwa „unvergessliche“ Daten wie das eigene Kfz-Kennzeichen, das eigene Geburtsdatum und die Initialen des eigenen Namens.[1]

 

Was wir für Sie tun können:

Ihre Polizeiinspektion Sachbereich Prävention - steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Hier erfahren Sie auch den Termin der nächsten Fahrradcodierung. (Siehe Link unten: Ansprechpersonen in den Präventionsdienststellen)

 

Woran Sie denken sollten:

Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Fahrradhändler, ob sich aufgrund der Codierung am Fahrradrahmen ein Garantieausschluss für die Lackierung des Rahmens ergibt.

Der Fachhandel bietet auch elektronische Kennzeichnungen mittels Mikrochip im Fahrradrahmen an. Dieser enthält die wesentlichen Daten des Fahrrades und des Eigentümers.[2]


[1] Quelle: Faltblatt: Fahrrad-Diebstahl – www.polizei-beratung.de

Kriminalprävention der Länder und des Bundes, Zentrale Geschäftsstelle,

Taubenheimstraße 85, 70372 Stuttgart

[2]Quelle:  www.bikefinder.de


Hier können Sie den Inhalt des Artikels: Ich möchte mein Fahrrad codieren lassen als Video in Gebärdensprache ansehen

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Sachbereich 1.5 Prävention

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefax: 0331 283-4019
polizeiliche.praevention@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren