Vollmantelgeschosse im Teich

Wittenberge

Prignitz

Kategorie
Kriminalität
Datum
21.04.2021

Mitarbeiter des Wittenberger Ordnungsamtes informierten gestern Mittag die Polizei darüber, dass ein Zeuge beim Metallsuchen mit einer Magnetstange Munition gefunden hätte. Die Munition lag in einem öffentlichen Teich an der Bad Wilsnacker Landstraße. Aus dem Teich wurden 50 Vollmantelgeschosse gefischt. Dabei handelt es sich nach Angaben des hinzugerufenen Munitionsbergungsdienstes um russische Munition, welche nach dem zweiten Weltkrieg benutzt wurde. Die Patronen wurden geborgen und an den Munitionsbergungsdienst übergeben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren