Unberechtigter Computerzugriff

Bad Wilsnack

Prignitz

Kategorie
Kriminalität
Tags
Betrug
Straftaten
Datum
14.10.2021

Ein 68-jähriger Prignitzer erhielt gestern gegen 11.30 Uhr eine E-Mail eines vermeintlichen PC-Software Unternehmens. Der Computer des 68-Jährigen wurde daraufhin aufgrund einer Schafsoftware gesperrt. Um diesen entsperren zu lassen, sollte der Prignitzer eine angegebene Telefonnummer wählen. Nach dem Telefonat mit dem vermeintlichen Mitarbeiter der Firma wurde der Computer wieder freigegeben. Abschließend erhielt der 68-Jährige für die Dienstleistung eine Zahlungsaufforderung in Höhe von mehr als eintausend Euro. Dieser Aufforderung kam er nicht nach und zeigte den versuchten Betrug in der Inspektion in Perleberg an.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren