Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Tatverdächtiger nach Einbruch festgenommen

Landkreis Teltow-Fläming, Blankenfelde-Mahlow, Blankenfelde, Gaststätte

Teltow-Fläming

Kategorie
Die Polizei
Datum
09.04.2019

Polizeibeamte der Inspektion Teltow-Fläming bestreiften in der vergangenen Nacht den Bereich Blankenfelde-Mahlow, als ihnen auf dem Zossener Damm ein Pkw Ford entgegenkam. Die Polizisten entschlossen sich das Fahrzeug einer Kontrolle zu unterziehen und wendeten dafür. Hierbei bemerkten sie schon, dass sich das Fahrzeug in Richtung Jühnsdorfer Weg mit überhöhter Geschwindigkeit entfernte. Kurz darauf wurde der Pkw abgestellt an einem Waldweg festgestellt. Die Kollegen begaben sich dann zu Fuß in den angrenzenden Wald und bemerkten dort eine hockende Person im Dickicht.

Der 34-jährige Rumäne wurde im Anschluss kontrolliert, wobei auffiel, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Während der polizeilichen Maßnahme erhielten die Beamten Kenntnis von einem Einbruch in eine Gaststätte in Blankenfelde, der kurz zuvor von der Eigentümerin bemerkt worden ist und die dann umgehend die Polizei verständigte. Bei den ersten Ermittlungen vor Ort konnte ein Zusammenhang zwischen dem 34-jährigen Rumänen und dem zuvor begangenen Einbruch festgestellt werden, sodass der Mann hier als Tatverdächtiger gilt. Die Beamten forderten die Kriminaltechnik an, die sodann Spuren am Tatort, aber auch an den Gegenständen, die in dem Fahrzeug aufgefunden wurden, sicherte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und mit in die Inspektion Teltow-Fläming genommen, wo weitere strafprozessuale Maßnahmen folgten. Das Fahrzeug wurde als Beweismittel sichergestellt.

Die Kriminalpolizei ermittelt gegen den Mann.

Dienstag, 09.03.2019, 03:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren