Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Streit um Mitnahme von fünf Kinderwagen eskaliert

Landeshauptstadt Potsdam, Bornstedt, Kirschallee, Endhaltestelle (Bus)

Potsdam

Kategorie
Die Polizei
Datum
22.05.2018

In einem Linienbus der Linie 689 kam es zu einer verbalen und dann körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Mehrere Familien afrikanischer Herkunft begehrten mitgenommen zu werden. Diese führten allerdings fünf Kinderwagen mit sich. Den Einwand des Fahrers, er darf nur einen Kinderwagen, nun als Ausnahme auch mal 2 Kinderwagen mitnehmen, ließen diese nicht gelten und beschimpften diesen. Eine 20-jährige junge Frau schaltete sich verbal in den Streit ein und beleidigte die Personengruppe mit den Kinderwagen, woraufhin sie von einem 32-jährigen Mann bespuckt wurde. Anschließend traten sich die beiden Personen. Die Situation wurde durch die eintreffenden Polizeibeamten beruhigt und wechselseitige Strafanzeigen unter anderem wegen Beleidigung und Körperverletzung aufgenommen.

Samstag, 19.05.2018, 22:55 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren