Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Schwerer Verkehrsunfall

Landeshauptstadt Potsdam, Amundsenstraße

Potsdam

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
23.08.2018

Am gestrigen Abend ereignete sich in der Amundsenstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen überholte ein Kradfahrer ein vor ihm, in Richtung Kaiser-Friedrich-Straße fahrenden, PKW und kollidierte hierbei mit einem entgegenkommenden Krad. Der überholende, 38-jährige Kradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Er wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Personen vor Ort wurden seelsorgerisch betreut.

Beide Kräder wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Auch der PKW wurde bei dem Unfall beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 16.500,-Euro. Wegen des Unfalls kam es zur Vollsperrung, die gegen 20:30 Uhr wieder aufgehoben wurde.

Mittwoch, 22.08.2018, 17:50 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren