Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Reisende Handwerker unterwegs

Libbenichen

Märkisch-Oderland

Kategorie
Kriminalität
Tags
Betrug
Datum
17.01.2020

Ein Bewohner des Birkenwegs wurde am 15. Januar von einem ausländischen Bauarbeiter angesprochen, der anbot, auf dem Grundstück ein Blechdach zu reparieren. Bereits bei den ersten Preisverhandlungen gab es Unstimmigkeiten, doch der Angesprochene ließ sich auf eine dreistellige Summe ein. Nach Ende des ersten Tages übergab er den Lohn an die Handwerker, die auch am Folgetag erschienen. Als sie aber bemerkten, dass der Auftraggeber kein weiteres Geld zahlen wollte, packten sie unverzüglich ein und verschwanden.

Hinweis der Polizei:

Lassen Sie sich nicht am Gartenzaun von vermeintlich günstigen Angeboten unbekannter Handwerker locken. Häufig sind die Auftraggeber mit den Arbeiten im Nachhinein unzufrieden.

Holen Sie sich von heimischen Firmen schriftliche Angebote ein und wählen Sie in Ruhe aus, wer den Auftrag übernehmen soll. So haben Sie danach auch Gewährleistung auf die Handwerkerarbeiten.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren