Radfahrerin übersehen

Oranienburg

Oberhavel

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
15.09.2020

Beim Wenden in einer Zufahrt An der Bahn beachtete eine 54-jährige Oberhavelerin gestern gegen 12.30 Uhr offenbar nicht eine vorbeifahrende Radfahrerin. Es kam zur Kollision zwischen dem Pkw VW und der 54-jährigen Oberhaveler Radlerin. Die Frau stürzte und verletzte sich, die Pkw–Fahrerin erlitt einen Schock. Beide Frauen wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ca. 500 Euro Sachschaden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren