Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Radfahrer im Kreisverkehr von Auto angefahren

Plaue, Koenigsmarckstraße/Chausseestraße, Kreisverkehr

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
12.02.2020

Ein 42-jähriger Radfahrer, der heute Morgen gegen 06:00 Uhr den Görneweg befuhr und anschließend im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt in die Koenigsmarckstraße nehmen wollte, kollidierte an der Einfahrt Chausseestraße mit einem Pkw Ford, der die Vorfahrt des Radfahrers aus Unachtsamkeit missachtete. Der 55-jährige Ford-Fahrer befuhr die Chausseestraße aus Richtung Roberdam kommend und wollte in den Kreisverkehr Richtung Koenigsmarckstraße einbiegen. Durch die Kollision verlor der Radfahrer das Gleichgewicht und stürzte. Der 42-Jährige wurde hierbei leicht verletzt und im Anschluss von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizeibeamten nahmen eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Mittwoch, 12.02.2020, 06:03 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren