Ölsperren eingerichtet

Zehdenick

Oberhavel

Kategorie
Kriminalität
Tags
Straftaten
Datum
05.03.2021

Eine Zeugin informierte gestern gegen 12.30 Uhr die Polizei sowie die Feuerwehr über eine Flüssigkeit auf der Wasseroberfläche nahe der Zehdenicker Schleuse. Diese stellten eine auf zirka 100 Quadratmetern ausgebreitete schillernde Flüssigkeit fest, errichteten daraufhin Ölsperren und nahmen Proben. Schließlich neutralisierte die Feuerwehr die bislang unbekannte Substanz. Eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Gewässerverunreinigung wurde aufgenommen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren