Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Nachstellung und Hausfriedensbruch

Perleberg

Prignitz

Kategorie
Kriminalität
Tags
Straftaten
Datum
26.07.2018

Der Betriebsleiter einer Perleberger Firma zeigte gestern Nachmittag an, dass zwei seiner langjährigen lettischen Mitarbeiterinnen sich von einem syrischen Bürger belästigt und verfolgt fühlen. Alle Beteiligten wohnen in der gleichen Straße. Der 30-jährige syrische Bürger versucht lt. Anzeige immer wieder in die Wohnungen der beiden Geschädigten zu gelangen, offenbar um mit den Frauen in Kontakt zu kommen. In zwei Fällen konnte der Beschuldigte durch hinzugerufene Mitarbeiter der Firma davon abgehalten werden. Am Tag der Anzeigenerstattung soll der Beschuldigte ebenfalls auf den Balkon einer Geschädigten geklettert sein und versucht haben, von dort aus in die Nähe der Frau zu gelangen. Da dies nicht funktionierte, kletterte er wieder herunter. 

Gegen den bereits polizeilich bekannten Syrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruchs und Nachstellung eingeleitet, in dessen Rahmen jetzt auch präventive Maßnahmen geprüft werden.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren