Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Streit unter Jugendlichen

Wittstock

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Kriminalität
Datum
26.07.2018

Ein 21-Jähriger hielt sich am 26.07. kurz nach Mitternacht mit weiteren jungen Leuten auf dem Markt auf. Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren gesellten sich dann noch hinzu und ohne bekannten Grund stieß zunächst der 15-Jährige dem 21-Jährigen, welcher auf einer Treppenstufe saß, mit dem Knie in das Gesicht. In der Folge wurde der 21-Jährige dann von den beiden Jugendlichen getreten und geschlagen. Hierbei fuchtelte der 15-Jährige auch noch mit einem Messer vor sich herum.

Beide entfernten sich vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei von der Örtlichkeit, konnten aber namentlich bekannt gemacht werden.

Der 21-Jährige erlitt Prellungen im Gesichtsbereich und ließ sich von einer Bekannten zur Untersuchung in das Klinikum nach Pritzwalk fahren. Die beiden Jüngeren konnten an der Wohnadresse des 16-Jährigen angetroffen werden. Hier wurde im Beisein der Mutter auch das Messer sichergestellt. Der Grund der Körperverletzung ist noch nicht bekannt, jedoch kennen sich Opfer und Täter. Die Kripo ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren