Nach Diebstahl in die JVA

Plessa

Elbe-Elster

Kategorie
Kriminalität
Tags
Diebstahl
Straftaten
Datum
16.10.2020

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen beantragte die Staatsanwaltschaft beim zuständigen Amtsgericht für alle vier Tatverdächtigen des Diebstahls am Solarpark in Plessa Haftantrag. Im Zuge der Haftprüfung wurde für die Männer Untersuchungshaft angeordnet. Am Donnerstag erfolgte im Laufe des Tages die Überstellung an eine Justizvollzugseinrichtung.

Ausgangsmeldung vom 14.10.2020      
Auf frischer Tat am Solarpark gestellt, Plessa, (EE)

LK EE, Plessa:                         Am Mittwoch stellten Polizeibeamte gegen 01:30 Uhr im Bereich eines Solarparks bei Plessa vier Männer im Alter zwischen 27 und 45 Jahren auf frischer Tat. Die Polen waren gerade dabei, mehrere Solarmodule zu stehlen. Sie wurden vorläufig festgenommen. Der von ihnen genutzte PKW AUDI wurde sichergestellt. Kriminaltechniker sicherten im Laufe des Vormittags zahlreiche Spuren am Tatort. Über die Gesamtschadenshöhe gibt es derzeit noch keine Angaben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren