Mit Drogen und Ersatzfreiheitsstrafe

Cottbus

Cottbus

Kategorie
Kriminalität
Tags
Straftaten
Sucht
Datum
12.03.2018

Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte in der Innenstadt einen 49 Jahre alten Mann aus Mosambik. Bei ihm fanden sie betäubungsmittelverdächtige Substanzen und stellten die Drogen sicher. Bei der Überprüfung der Person stellte sich heraus, dass gegen ihn eine Ersatzfreiheitsstrafe vorlag. Den fälligen Geldbetrag konnte er begleichen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren