Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Mit dem Charterboot gegen die Brücke

Zehdenick

OHV

Kategorie
Stellenausschreibungen
Datum
16.04.2018

Ein 55-Jähriger befuhr gestern Nachmittag um 14.30 Uhr mit einem Charterboot die Obere-Havel-Wasserstraße im Bereich der Schleuse Zehdenick flussaufwärts. Im Boot saßen vier weitere Insassen. Bei einer Brückendurchfahrt missachtete der Mann offenbar die dortigen Strömungsverhältnisse, wodurch er mit dem dortigen Brückenjoch kollidierte (Brückenteil/ Brückenpfeiler). Bei dem Versuch eine Kollision mit körperlicher Kraft durch Abstützen zu verhindern, verletzte sich der Mann an der Hand. Der Mann wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Am Boot sowie an der Brücke entstanden augenscheinlich keine Sachschäden.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion Nord


Das könnte Sie auch interessieren