Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

LKW verunfallt

Mittwoch, 13. November 2019, 01:35 Uhr

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 9, zwischen den Anschlussstellen Beelitz und Brück in Fahrtrichtung Leipzig

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
13.11.2019

Ein 54-jähriger LKW-Fahrer schlief in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch während der Fahrt ein. Der Sattelzug des Mannes kam dadurch von der Fahrbahn der A9 ab. Der mit leeren Margarineverpackungen beladene LKW kippte im weiteren Verlauf im Straßengraben nach rechts und stürzte gegen Bäume. Der Lastwagenfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Lastzuges konnte in der Nacht nicht mehr erfolgen und wird voraussichtlich erst im Laufe des Tages möglich sein. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt der Standstreifen der Autobahn im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit mit 20.000 EUR angegeben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren