Körperliche Auseinandersetzung

Nördliche Innenstadt, Platz der Einheit

Potsdam

Kategorie
Kriminalität
Datum
30.06.2020

Ein Zeuge meldete der Polizei, dass es am Platz der Einheit eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gebe. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten sich einige der Personen bereits entfernt, konnten jedoch im Nahbereich noch angetroffen werden. Ersten Ermittlungen zufolge kam es zum Streit zwischen fünf Männern im Alter zwischen 20 und 39 Jahren. Schließlich gerieten die Parteien auch körperlich aneinander, wobei auch Glasflaschen geworfen worden sein sollen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Alle fünf Männer, die in den Streit involviert waren, waren alkoholisiert. Es wurden wechselseitige Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. Körperverletzung aufgenommen. Die Ermittlungen dauern weiter an. Ein 44-jähriger Mann, der nach eigenen Angaben als Unbeteiligter dazwischen gehen wollte, um zu helfen, wurde ebenfalls leicht verletzt. Hier wurde eine weitere Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.

Dienstag, 30.06.2020, 02:59 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren